Rhabarberkuchen mit Baiser

DSC_9102Endlich ist der Frühling angekommen und Frühling bedeutet Rhabarberzeit. Deswegen kommt hier das erste Rhabarberrezept dieses Jahr. Der Kuchen ist auch eigentlich gar nicht so sauer, weil der Baiser durch den Zucker ziemlich süß ist.
DSC_9066
Für den Kuchen
300 gr Weizenmehl
1 Päckchen Backpulver
150 gr Speisequark
6 EL Milch
6 EL Speiseöl
75 gr Zucker
1 Päckchen Vanillin-Zucker
Salz
1,5 kg Rhabarber

1. Das Mehl und das Backpulver sieben, dann den Speisequark, die Milch, das Speiseöl, den Zucker und den Vanillin-Zucker hinzugeben. Die Zutaten mit dem Handrührgerät mit Knethaken für 1 Minute verarbeiten.
2. Den Teig auf der Arbeitsfläche zu einer Rolle formen.
3. Auf einem eingefetteten Backbelch den Teig nun knapp einen halben cm dick ausrollen.
4. Den Rhabarber waschen waschen, in Stücke schneiden (nicht abziehen) und gleichmäßig auf den Teig legen.
5. Für ca. 25 Minuten bei 170-200 Grad Ober-/Unterhitze (160-170 Grad Umluft) backen.
DSC_9086
Für den Baiser
3 Eiweiß
150 gr Zucker

1. Die Eiweiße steif schlagen und nach und nach den Zucker unterschlagen.
2. Die Masse auf den Kuchen geben und dann nochmal für 8 Minuten bei 200-220 Grad Ober-/Unterhitze (180-200 Grad Umluft) goldbraun werden lassen. Mit Mandeln bestreuen.

Ilka

Advertisements
This entry was written by australiameetsgermany and published on 22. April 2013 at 19:49. It’s filed under Recipes and tagged . Bookmark the permalink. Follow any comments here with the RSS feed for this post.

3 thoughts on “Rhabarberkuchen mit Baiser

  1. allein das wort “baiser” in der überschrift führt dazu, dass mir das wasser im mund zusammenläuft 😀

  2. walkalittleslowerdaddy on said:

    wie weadoreit… yum yum!

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: